© Kathrin Thomann

FAQ

Die häufig gestelltesten Fragen von Euch

Hier klären wir die am häufigsten auftauchenden Fragen, um Euch einen möglichst schönen und reibungslosen Aufenthalt zu ermöglichen. Sollte Euch noch etwas unklar sein, kontaktiert uns gern! Schließlich freuen wir uns bereits auf Euren Besuch und möchten diesen so unkompliziert wie nur möglich gestalten.

 

  • Anreise und Parken

    • Anreise mit dem Auto: Über die B 207, Abfahrt Richtung Mölln-Nord oder Mölln-Süd. Von dort folgt Ihr der Beschilderung Richtung „Innenstadt/Zentrum“. In der Innenstadt stehen verschiedene Parkplätze zur Verfügung, die fußläufig nicht weit entfernt sind. Eine Übersicht über die Parkplätze in Mölln findet ihr hier. Bitte beachtet, dass die Verkehrsführung in der Innenstadt während des Altstadtfestes geändert bzw. eingeschränkt wird, aktuelle Infos dazu finder Ihr hier.
    • Anreise mit Bus und Bahn: Zielbahnhof „Mölln (Lauenb)“, Zielstation mit dem Bus „ZOB, Mölln (Kreis Hrzgt Lauenburg)“. Das Altstadtfest ist vom Bahnhof und ZOB in wenigen Minuten (5-6min) fußläufig erreichbar.
    • Anreise mit dem Fahrrad: Für die Aktiven unter Euch, ist auch eine Anreise mit dem Fahrrad möglich. In der Möllner Innenstadt bieten sich einige Möglichkeiten Euren Drahtesel zu parken und anzuschließen. Bitte seht von einem Befahren der Veranstaltungsfläche mit dem Rad aufgrund der möglichen Verletzungsgefahr für Euch und andere ab.
  • Essen und Trinken

    • Euch überkommt der Hunger? Keine Sorge, beim Altstatdfest bieten wir Euch ein reichhaltiges gastronomisches Angebot. Von Bratwurst und Champignonpfanne über belgische Pommes bis hin zu (veganen) Crêpes und vielen anderen Leckereien könnt Ihr hier nach Herzenslust schlemmen. Süßwaren, gebrannte Mandeln und Lebkuchenherzen werdet ihr ebenfalls finden.
    • Die Ausschankwagen halten für Euch Bier, Wein, Cocktails, Softdrinks und andere Getränke bereit.
    • Und auch die ansässige Gastronomie in der Innenstadt hat für Euch geöffnet und versorgt Euch mit allerlei Leckereien. Zudem ist es grundsätzlich nicht verboten, sich eigene Speisen und Getränke mitzunehmen.
  • Eintritt

    • Der Eintritt ist kostenfrei, sodass allen Gästen ein Erleben der Veranstaltung möglich ist.  
    • Unterstützt uns, indem ihr die Stände unterstützt und den Künstler:innen das ein oder andere Hutgeld gebt.
  • Barrierefrei

    Ist das Altstadtfest barrierefrei? Die Erreichbarkeit mit Rollstühlen ist möglich, solange das Kopfsteinpflaster in der historischen Altstadt kein Problem darstellt. Der Besuch des Marktplatzes erfordert durch die höhere Lage etwas Kraft. Auf dem „Kurpark Parkplatz“ und am Bauhof bei der Sparkasse findet ihr Parkplätze für Menschen mit Behinderung und auf dem Mühlenplatz ist eine barrierefreie Toilette vorhanden.

  • Hunde
    Dürfen Hunde auf das Altstadtfest? Ja, Hunde sind erlaubt, jedoch müssen sie an der Leine geführt werden. Die Hinterlassenschaften Eurer Vierbeiner müssen bitte unverzüglich entfernt werden. Und bitte lasst Eure Hunde nicht an Stände, Stühle oder Dekorationen machen.

  • Ausstellerverzeichnis
    Eine Auflistung aller teilnehmenden Stände stellen wir Euch hier kurz vor der Veranstaltung zur Verfügung.

  • Übernachtung

    Ihr sucht noch eine Übernachtung, um die Tage des Festes bequem genießen zu können? Wir haben für jeden Geschmack die passende Unterkunft. Von 4-Sterne Hotel über Pension und Jugendherberge bis hin zu Wohnmobilstellplatz oder Campingplatz ist alles möglich. Hier haben wir alle Unterkünfte für euch zusammengefasst.

  • Mölln erleben

    Euch gefällt die Eulenspiegelstadt? Das können wir gut verstehen! Wenn Ihr Mölln entdecken möchtet, findet Ihr auf unserer Website ausreichend Inspiration. Gerne ist Euch auch die Tourist-Information behilflich. Mit der Digitalen Gästemappe habt Ihr alle wichtigen Infos sogar mobil dabei.

  • Wetter

    Auch wenn der Wetterfrosch es meist gut mit Mölln meint, können wir leider kein gutes Wetter garantieren - die Veranstaltung findet aber auch bei schlechtem Wetter statt (solange die Gäste dadurch nicht gefährdet werden). Ein Besuch lohnt sich in jedem Fall!

  • Geldautomat

    Auf dem Gelände können wir Euch keinen Geldautomaten zur Verfügung stellen. Der nächste Geldautomat befindet sich jedoch fußläufig direkt im oder dicht beim Altstadtfest, eine Aufstellung aller Banken findet Ihr hier. Wir empfehlen Euch auf alle Fälle mit ausreichend Bargeld ausgestattet zu sein.

  • Toiletten

    Auf dem Veranstaltungsgelände in der Innenstadt gibt es ausreichend feste und mobile Toilettenanlagen (für Rollstuhlfahrer:innen auf dem Mühlenplatz), die Ihr kostenfrei benutzen dürft. Die Toilettenanlagen werden während der Veranstaltung in regelmäßigen Abständen von unserem Reinigungsdienst gereinigt.

  • Teilnahme

    Ihr interessiert Euch mit Eurem Gastro-/Handelsangebot für eine Teilnahme am Altstadtfest? Ein entsprechendes Bewerbungsformular findet Ihr hier. Künstler:innen wenden sich am besten per Mail unter event@stadtmarketing-moelln.de an uns.

  • Verlorene Gegenstände/Personen

    Ihr habt etwas verloren oder sucht jemanden? Nur die Ruhe bewahren, meldet Euch in diesem Fall zuerst beim FOH (Front Of House, also dem Technikstand vor der Bühne) auf dem Mühlenplatz. Das Personal wird den Kontakt zur Veranstaltungsleitung herstellen, sodass wir eine Durchsage auf der Bühne machen können oder schauen, ob Euer Wertgegenstand vielleicht bei uns abgegeben wurde. Alle Fundsachen, die wir nach der Veranstaltung finden, leiten wir weiter an das Fundbüro der Stadt Mölln. Hier könnt Ihr auch online nach Eurem verlorenen Gegenstand suchen.

  • Bild-, Ton- und Videoaufnahmen

    Gern dürft Ihr für den privaten Gebrauch Euren Aufenthalt auf dem Altstadtfest festhalten, hierbei müsst Ihr jedoch die gesetzlichen Bestimmungen (besonders, wenn fremde Personen auf dem Bild zu sehen sind) wie z.B. Urheberrecht, Verwertungsrecht, Verbreitungsrechte etc. beachten. Wir freuen uns immer, wenn Ihr Eure Eindrücke in den sozialen Medien unter dem Hashtag #altstadtfestmölln mit uns teilt.

     

    Wir als Veranstalter werden ggf. während der gesamten Veranstaltung Bild-, Video- und/oder Tonaufnahmen zu Werbezwecken machen. Ebenso kann es sein, dass berechtige Personen, wie z.B. Pressevertreter:innen ebenfalls Aufnahmen machen werden. Durch Betreten des Veranstaltungsgeländes erklärt Ihr Euch damit einverstanden, dass Ihr abgelichtet werden könntet und eventuell in verschiedenen Medien erscheint. Selbstverständlich achten wir darauf, dass Einzelpersonen nicht im Fokus stehen, andernfalls fragen wir Euch um Erlaubnis. Ebenso könnt Ihr uns jederzeit ansprechen, wenn Ihr auf keinen Fall auf unseren Aufnahmen erscheinen möchtet.

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.